Neuigkeiten
05.11.2018, 17:18 Uhr
Beate Schlupp: Praxistauglicher Umgang mit Problemwölfen überfällig / Bundesratsinitiative unterstützen
Die Äußerung des Landwirtschaftsministers, dass der Staat hinsichtlich des Umgangs mit Problemwölfen endlich seine Handlungsfähigkeit unter Beweis stellen muss, ist bei der Artenschutzpolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion auf Verwunderung gestoßen.
 
 
Beate Schlupp: „Seit Jahren fordert meine Fraktion Maßnahmen, um einen praxistauglichen Umgang mit den Wölfen im Land zu gewährleisten. Nachdem das zuständige Ministerium lange Zeit geleugnet hat, dass es mit steigender Wolfspopulation zu vermehrten Konflikten kommen wird, wurde dann vom Landwirtschaftsminister verkündet, dass „Problemwölfe, die sich nicht an die Regeln halten, erschossen werden“. Passiert ist nichts.
Während die Länder Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen einen fundierten Antrag in den Bundesrat eingebracht haben (s. Anlage), hat sich der zuständige Minister unseres Landes wieder einmal enthalten. Der Verweis auf den Bund und die EU wird aber nicht reichen, um in Mecklenburg-Vorpommern die Probleme mit dem Wolf in den Griff zu bekommen.
Die Politik muss endlich akzeptieren, dass der Wolf auch dann Nutztiere angreift, wenn genügend Wild vorhanden ist. Auch Nutztiere, die professionell geschützt werden, können dem Wolf zum Opfer fallen. Nach den jüngsten Übergriffen bei Woosmer und den Erfahrungen in Brandenburg kann auch der Letzte diese Fakten nicht mehr leugnen.
Angesichts der dynamischen Entwicklung der Wolfspopulation im Land und der jüngsten Übergriffe auf Nutztiere wird es höchste Zeit, Maßnahmenkataloge zu erarbeiten und umzusetzen. Dafür sind die von den Ländern Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen Vorschläge richtige und wichtige erster Schritte. Die anstehende Umweltministerkonferenz in Bremen wäre eine gute Gelegenheit für Minister Dr. Backhaus gemeinsam mit diesen drei Bundesländern Nägel mit Köpfen zu machen.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Egbert Liskow bei Facebook Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 121846 Besucher