Neuigkeiten
17.09.2018, 12:59 Uhr
Beate Schlupp: Vergabe landeseigener landwirtschaftlicher Flächen transparenter gestalten

 
Angesichts der Ankündigung, dass das Land Mecklenburg-Vorpommern weitere 13.000 ha landwirtschaftliche Nutzfläche vom Bund übertragen bekommen soll, erklärt die Agrarexpertin der CDU-Landtagsfraktion, Beate Schlupp, dass dies eine gute Gelegenheit wäre für Transparenz zu sorgen.
 
 
„Sollte die Übertragung der Flächen zustande kommen, wird das Land Mecklenburg-Vorpommern über ca. 100.000 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche verfügen. Das sind fast 10 % der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche des Landes. Angesichts dieser Dominanz im Flächenmarkt ist es angezeigt und im Übrigen bei den allgegenwärtigen Transparenzbemühungen auch überfällig, dass jeder Bewerber um Pachtflächen nachvollziehen kann, wie die Vergabeentscheidung zu Stande gekommen ist. Wir könnten uns beispielsweise einen Kriterienkatalog mit Punktesystem vorstellen, dessen Ergebnis von jedem Bewerber eingesehen werden kann.
 
Die CDU spricht sich insgesamt dafür aus, dass sich die Verpachtung der landeseigenen Landwirtschaftsflächen wie folgt gestaltet:
1 transparent,
2 ohne zusätzlichem bürokratischen Aufwand, sowohl für Landwirtschaftsunternehmen als auch die Verwaltung,
3 ohne Einschränkung der unternehmerischen Freiheit der Landwirtschaftsunternehmen und
4 unter Berücksichtigung der Veredlungswirtschaft, so dass diese im Ergebnis gestärkt wird.“
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Egbert Liskow bei Facebook Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.22 sec. | 122763 Besucher