Aktuelles Pressemitteilung

Beate Schlupp: Feuerwehrmuseum in Pasewalk kann saniert werden

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald erhält in diesen Tagen vom Ministerium für Inneres und Europa einen Zuwendungsbescheid über die Förderung der Sanierung des Feuerwehrmuseums auf dem Gelände der feuerwehrtechnischen Zentrale in Pasewalk aus dem Strategiefonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Dazu erklärt die CDU-Abgeordnete, Beate Schlupp:

„Das in den 1950er Jahren errichtete Gebäude war für die Nutzung als Feuerwehrmuseum zweckentsprechend ausgerüstet worden, die bauliche Hülle blieb allerdings weitgehend unverändert. Mit der 90-prozentigen Förderung in Höhe von 41.900 Euro kann der Landkreis Vorpommern-Greifswald nun die Fassade des Feuerwehrmuseums gründlich sanieren und damit das Gebäude in einen zeitgemäßen Zustand versetzen. Geplant sind der Austausch alter Holzfenster und Holztore, die Entfernung der Fenster an der Westseite, eine Fassadenverkleidung als Wetterschutz, die Sanierung des Außenputzes und ein Fassadenanstrich.
Der Landkreis Vorpommern-Greifswald selbst hätte neben den Sanierungsmaßnahmen an der feuerwehrtechnischen Zentrale aufgrund seiner Haushaltssituation die Modernisierung des Feuerwehrmuseums nicht finanzieren können. Mit Hilfe des Strategiefonds kann nun auch das Museumsgebäude in die Sanierung der Gebäude und Außenanlagen einbezogen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.